Stimmungsvolle Vereinsmeisterschaften mit anschließendem Sommerfest


Am 17.-18.06.2022 konnten nach pandemiebedingter Pause endlich wieder die beliebten Vereinsmeisterschaften stattfinden. Am Freitag starteten sechs Herren und fünf Damen in den Einzeldisziplinen - die Auslosung und Turnierorganisation übernahm Joshua Wolff souverän.

Mit sportlichem Ehrgeiz und viel Spaß wurde in den Gruppenspielen um Punkte, Sätze und Siege gekämpft.

Am Samstag begannen wir dann mit sechs Herrendoppeln, vier Damendoppeln und sechs Mixed-Paarungen. Den Zuschauern wurden hier trotz der hohen Temperaturen tolle Ballwechsel geboten.

Das erste Highlight wurde dann im Finale des Herreneinzels geboten. Hier konnte sich Sascha Oberbörsch in zwei hochspannenden Sätzen (jeweils in Verlängerung) gegen Lennard Kosel durchsetzen.



Die Finalisten im Herreneinzel

Das Finale des Dameneinzels bestritten zwei Vereinsneuzugänge.



Großer Kampf im Dameneinzel

Anja Rolfs lieferte hier hochklassige Ballwechsel, musste sich aber am Ende der bestens aufgelegten Saskia Volz geschlagen geben.

Anschließend folgten die Endspiele in den Doppeldisziplinen.

Im Herrendoppel konnten sich Andreas Butzen und Christoph Böhme die Vereinsmeisterschaft gegen Dennis und Sascha Oberbörsch sichern.



Pure Dynamik im Herrendoppel

Bei den Damen dominierten Saskia Volz und Anja Rolfs gegen Nadia Neuendorf und Melitta Vogel.



Das Finale im Damendoppel

Den Abschluss machte das Mixed-Finale, in dem es Saskia Volz gelang, sich gemeinsam mit ihrem Partner Andreas Butzen mit dem dritten Vereinsmeistertitel durch einen Triumph über Nadia Neuendorf und Christoph Böhme zu krönen.

Anschließend ging es zum, das von Vereinsmitgliedern vorbereitete, Salat- und Kuchen-Buffet. In gemütlicher Runde wurde gegrillt und auf die tollen sportlichen Leistungen angestoßen.

Zudem wurden schon Pläne für die neue Saison geschmiedet. Nach zwei souveränen Aufstiegen der zweiten und dritten Mannschaft werden diese Teams nun in der Bezirksliga angreifen. Unsere erste Mannschaft will nach dem unglücklichen Abstieg in die Landesliga nun wieder den Aufstieg in die Verbandsliga schaffen.

Besonders erfreulich ist die Neumeldung der vierten Mannschaft – hier haben sich einige Hobby-Spieler ein Herz gefasst und wollen in der Kreisklasse erste Wettkampferfahrungen sammeln.



Fazit: Die Vereinsmeisterschaften waren ein tolles Event und die sportliche Perspektive auf die im August startende Saison ist sehr positiv. Die Badminton-Abteilung des Pulheimer SC geht die Zukunft mit Engagement und Leidenschaft für den Sport und die Gemeinschaft an.

Weihnachtsfeier 2021


Dieses Jahr wurde die Weihnachtsfeier, aufgrund der aktuellen Corona Regeln, in die Sporthalle verlegt.

So war aber auch sehr viel Platz für Spaß, Spiel und Unterhaltung gegeben.





Unsere jüngeren Gäste waren am Schluss dann wirklich "ausgetobt". Für das leibliche Wohl wurde natürlich ebenfalls gesorgt.



Es war ein rundum gelungener und schöner Abend.

Wir wünschen euch allen einen guten und erfolgreichen Rutsch ins Neue Jahr !!!

WM Badminton Senior 2021 Huelva/Spanien




Unsere Trainerin Heidi Bender hat auch dieses Jahr an der Badminton WM, diesmal in Huelva/Spanien, mit viel Spaß und Erfolg teilgenommen.

Neben einer sehr interessanten WM war natürlich auch die Stadt und das ganze Drumherum ein großes Erlebnis. Aber lest einfach selbst......

Heidi hat hierüber sehr schöne/interessante Erlebnisberichte über Ihre WM Tage in Huelva für uns geschrieben.



"WM Huelva Bericht 1", "WM Huelva Bericht 2", "WM Huelva Bericht 3", "WM Huelva Bericht 4"

Nochmals herzlichen Glückwunsch von unserer Seite zu Deinen tollen Leistungen, Heidi !!!

Viel Spaß beim lesen !!!



Wiedereinstiegsparty 2021




Es geht wieder los. Nach langer Corona Abstinenz sind wir seit Mitte Juni nun endlich wieder im Training und Spiel. Gefeiert wurde dies natürlich auch direkt mit einer spontanen "Wiedereinstiegsparty" in der ersten Juni Woche.



Gestartet haben wir aber erst mit einem kleinem Turnier. Die Freude über den ersten "Wettkampf" war auf und neben dem Feld zu spüren.

Im Anschluss folgte dann ein reibungsloser Übergang zum kulinarischen Teil mit Buffet/Grill und kühlen Getränke.

Ein gelungener, fröhlicher Wiedereinstieg .......

Wir wünschen Euch allen eine erfolgreiche neue Saison.