Neue Corona-Schutzverordnung ab Mittwoch den 24.11.21 !!!


Ab Mittwoch den 24.11.21 gilt eine neue Corona-Schutzverordnung die sich für unseren Sport wie folgt auswirkt ......

Es dürfen nur noch immunisierte Personen (spricht geimpft oder genesene Personen; 2G) an Sportangeboten teilnehmen oder besuchen. Dies umfasst die Position des Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Sportler*innen und Zuschauer*innen.

Ausgenommen sind:

- Kinder bis einschließlich 15 Jahren.

- Kinder und Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren mit einer Schulbescheinigung.

- Personen mit einem ärztlichen Attest, welches die Impfung verbietet und nicht älter als sechs Wochen ist.

Bei außersportlichen Veranstaltungen gilt weiterhin die 3G-Regelung mit einem 24 Std. altem Schnelltest oder 48 Std. altem PCR-Test.

Es gibt weiterhin keine Einschränkung in den Teilnehmerzahlen im Innen- und Außenbereich.

Einladung zur Mitgliederversammlung am Mittwoch 01.12.21


Der Abteilungsvorstand lädt alle Mitglieder der Abteilung Badminton zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Die MGV findet am Mîttwoch, 01.Dezember 2021 um 19.30 Uhr im hinteren Raum der Sporthalle Hackenbroicher Straße, 50259 Pulheim statt.

Die entsprechende Tagesordnung kann in der Einladung "MGV_Badminton_Einladung" entnommen werden.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen.

Der Abteilungsvorstand/ Badminton

Wiedereinstiegsparty 2021




Es geht wieder los. Nach langer Corona Abstinenz sind wir seit Mitte Juni nun endlich wieder im Training und Spiel. Gefeiert wurde dies natürlich auch direkt mit einer spontanen "Wiedereinstiegsparty" in der ersten Juni Woche.



Gestartet haben wir aber erst mit einem kleinem Turnier. Die Freude über den ersten "Wettkampf" war auf und neben dem Feld zu spüren.

Im Anschluss folgte dann ein reibungsloser Übergang zum kulinarischen Teil mit Buffet/Grill und kühlen Getränke.

Ein gelungener, fröhlicher Wiedereinstieg .......

Wir wünschen Euch allen eine erfolgreiche neue Saison.



Die Wiederaufnahme des Badmintonsports ist nun mit Auflagen wieder möglich !!!


Aufgrund der Corona-Pandemie kam der Sport- und Trainingsbetrieb in der Badminton-Abteilung uneingeschränkt zum Erliegen.

Gemäß § 9 Abs. 4 S. 1 CoronaSchVO ist ein „kontaktfreier Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf und in öffentlichen oder privaten Sportanlagen sowie im öffentlichen Raum“ grundsätzlich erlaubt.

Eine Nutzung unserer Sporthalle ist ab jetzt, unter der Einhaltung von Auflagen, nun wieder möglich. Von uns wurde ein Konzept mit Vorgaben bzgl. der Einhaltung von Hygienemaßnahmen und Infektionsschutz entwickelt, um den Trainingsbetrieb Badminton in einem verantwortlichen Rahmen wieder aufnehmen zu können. Dieses wurde nun auch von der Stadt Pulheim abgesegnet.

Eine Zusammenfassung des Konzeptes selbst, mit allen wichtigen Informationen, gibt es hier auf der Homepage unter dem Menüpunkt "Der Verein/ Aufnahmeantrag & Dokumente". Zudem werden alle neuen Information und Aktualisierung in den entsprechen Gruppen kommuniziert.

Aufgrund der äußerst dynamischen Lage der Pandemie ist nicht auszuschließen, dass ständige Anpassungen des Konzeptes erfolgen kann. Diese Anpassungen können sowohl Lockerungen als auch Verschärfungen der Auflagen beinhalten. Alle Mitglieder, die wieder ins Training einsteigen möchten, müssen sich permanent über den aktuellen Stand auf dem Laufenden halten.

Update 15.06: Es ist ab jetzt auch wieder das Doppel/Mixed Spiel erlaubt !!!

Update September 20: Die Ligaspiele sind gestartet.

Das Konzept zur Durchführung von Badminton-Ligaspielen unter Corona-Bedingungen, sowie eine Liste zur Kontaktdatenerfassung bei Mannschaftsspielen, stehen hier auf der Homepage unter dem Menüpunkt "Der Verein/ Aufnahmeantrag & Dokumente" als Information und Download bereit.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Spiel/Training !!!

Der Abteilungsvorstand/ Badminton

>

Nikolausturnier/ Weihnachtsfeier 2019




Auch in diesem Jahr gab es wieder unser bewehrtes Nikolausturnier mit anschließender Weihnachtsfeier. Im Vordergrund stand natürlich der Spaß.

So wurden die einzelnen Doppelpaare stets aus unseren Profispieler/innen und Hobbyspieler/innen neu „zusammengewürfelt“. Die lustige und humorvolle Atmosphäre setze sich dann bei unserer anschließenden Weihnachtfeier weiter fort.





Beim gemütlichen Teil des Abends wurden dann den vielen Gewinnern die zahlreichen Pokale und Preise verliehen, wobei die meisten direkt verzehrt wurden.



Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten und erfolgreichen Rutsch ins neue Jahr.

Es war ein rundum gelungener und schöner Abend, welcher in 2020 garantiert eine Fortsetzung finden wird.

Vereinsmeisterschaften und Saisonstart 2019/2020




Wie jedes Jahr fanden auch in diesem Jahr unsere Vereinsmeisterschaften statt. Kurz vor dem Saisonbeginn in diesem Monat wurden die Vereinsmeister/innen in vielen spannenden Matches ausgespielt.

Die Austragung ging wieder über zwei Tage. Nach den Finalspielen am zweiten Tag ging es dann direkt in die Feierlichkeiten rein. Hier wurde auch unser Vereinsmitglied Volker Großer für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Die Geschenkübergabe erfolgte durch unserer PSC Präsidentin Frau Schönewerk.



Nun hat auch die neue Saison 2019/2020 begonnen und die ersten Spiele sind ausgetragen. Die aktuellen Tabellen findet Ihr, wie gewohnt, unter den entsprechenden Mannschaften im Menü.

Wir wünschen allen Spieler/innen viel Spaß und Erfolg ……

Weltmeisterin 2019 – Herzlichen Glückwunsch Heidi !!!




Letzte Woche vom 04.08 – 11.08.19 fanden die „World Senior Badminton Championships“ in Kattowitz (Polen) statt. Heidi Bender (Trainerin und Spielerin beim PSC) gewann zusammen mit Ihrer Spielpartnerin Svetlana Zilberman das Damendoppel.

Im Finale schlugen die beiden die Japanerinnen Kuniko Yamamoto und Sugako Morita klar mit 21:11 und 21:9 und gaben die beiden keine Chance. Weltmeisterin!!!!!







Im Dameneinzel holte Heidi die zudem noch die Silbermedaille. Im Endspiel unterlag Sie Svetlana Zilberman (Israel), was wohl auch ein wenig Ihren Rückenproblemen geschuldet war, die sich Heidi leider seit dem Halbfinale im Mixed zugezogen hatte.



Dennoch erreichte Sie auch im Mixed noch einen hervorragenden dritten Platz und gewann die mit Ihrem Spielpartner Bobby Ertanto (Indonesien) die Bronzemedaille.

Nochmals herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung, Heidi !!!!